ExtraMax GmbH
   Leonardo-da-Vinci-Ausstellung   |   Home   |   Ausstellungen   |   Kontakt   |   Wir über uns   |   Impressum   |

Art Exhibitions

     


14. April - 11. Juni 2007

14. April - 11. Juni 2007
in Gelnhausen
Romanisches Haus/am Untermarkt

Öffnungszeiten:
Täglich von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintrittspreise:

Eintrittskarte:  
6,50 Euro
Ermäßigt:  
5,00 Euro
Schülergruppen:  
2,50 Euro
Gruppen:  
4,50 Euro
Familienkarte:  
13,00 Euro

Führungen:
Montag bis Freitag 12:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 und 16:00 Uhr

Turnusführungen:  
 
Preis pro Person:  
3,00 Euro
zzgl. Eintritt
   
 
Gruppenführungen:  
 
nur nach Anmeldung (max. 25 Personen):  
40,00 Euro
zzgl. Eintritt
Schulklassen:  
25,00 Euro
zzgl. Eintritt

Info-Telefon: 0 60 51 - 830 187
E-Mail: picasso@gelnhausen.de

Begleitveranstaltungen:
20. April:
„Pablo Picasso (1881-1973) und die Kunst der Lithografie”. Vortrag von Dietrich Meyerhöfer, M.A. im Romanischen Haus

29. April:
MONtmARTre – Großer Künstlertreff auf den Straßen und Plätzen Gelnhausens von 11:00 bis 18:00 Uhr verbunden mit einem ver- kaufsoffenen Sonntag

02. Juni:
Lange Ausstellungsnacht anlässlich des Altstadtfestes geöffnet bis 24:00 Uhr

09. Juni:
„Mein Mann Picasso” – Open-Air-Kino am Escher ab 22:30 Uhr

Workshops:
Miniatelier für Kinder jeden Mittwoch NachmittagFotoworkshops für Kinder und Erwachsene
Info & Anmeldung: www.picasso.gelnhausen.de und Tel.: 0 60 51 - 830 187

sponsoren

Stadtwerke Gelnhausen

sponsoren

VR-Bank

sponsoren

Main Kinzig Gas

sponsoren

Veritas

sponsoren

Frankfurter Rundschau

sponsoren

Gelnhausen

sponsoren

Kultursommer

sponsoren

Rüppel

sponsoren

Sparkasse

  Pablo Picasso in Gelnhausen
     
 
Erst spät, im Alter von 64 Jahren, begann Picasso mit der Technik der Lithografie zu experimentieren, da ihn die vielfältigen Variationsmöglichkeiten faszinierten. Die Eigenheiten und die Persönlichkeit des Künstlers prägen sich im grafischen Werk ebenso deutlich aus wie im malerischen. Heute gelten seine Grafiken als wichtige und eigenständige Werkgruppe innerhalb seines vielseitigen Oeuvres.

„Picasso in Gelnhausen” zeigt eine einzigartige Auswahl seltener Lithografien und grafischer Folgen. Bislang nicht veröffentlichte Probeabzüge für den Künstler veranschaulichen die Studien und Arbeitsweisen Pablo Picassos mit ungewöhnlichen Druckträgern wie Glas-, Aluminium- und Zinkplatten. Picassos wichtiges fotografisches Projekt „Diurnes“ - in Form von surrealistischen Foto-Collagen sowie seine Innovationen in der (Werbe-) Plakatgestaltung dokumentieren die Meilensteine, die er setzte. Zudem gibt die Ausstellung auch Einblicke in die private, familiäre Seite des Genies und der Besucher erfährt, wer und was Picasso während seiner verschiedenen Schaffensperioden inspirierte.


Anfahrt:

PKW:
A66 Ausfahrt Gelnhausen-West Stadtzubringer Richtung Norden (Stadtmitte). An der Ampelkreuzung (nach der Sportanlage) rechts auf die Frankfurter Straße/Berliner Straße und der Beschilderung Parkhaus oder Altstadt folgen.

Parken:
Parkhaus Stadtmitte (Barbarossastraße) sowie Untermarkt und Obermarkt

Bahn:
Bahnhof Gelnhausen. Dort Buslinie 61 und 62 bis Haltestelle Untermarkt. (Fahrpreis im RMV-Preis enthalten)

 
Anfahrt Gelnhausen

 
 

 

 

 

   
   

 

    © 2002-2016 Galerie-F GmbH • Drüller Weg 7 • D-47559 Kranenburg